Bilder der vergangenen Wandertage Disentis bis Chur by Irli | #flussnoten

 Tiny Planet einer Fassade in Chur  

Postkartenexperiment mit einem Senkrechtpano der Rathaustür in Chur  

SoSo wandert an der Schallschutzwand der Bahnlinie  

Fahrrad im Hintergrund eines Blindenstadtreliefs in Chur
Treppe zum Schloss Chur    

Bunte Tür in Chur  

Brunnen in Chur  

Herr Irgendlink hat stets eine aufblasbare Eisenbahnschwelle im Gepäck. Foto by SoSo.  

Reife Blume vor blauem Himmel.

  

Ein Motorrad, rostbraun.   

Der Rheinzusammenfluss bei Reichenau.  

Schlosshotel Adler. Zu.   

Bahnhof Trin.  

Ein gelber Bahnwagen  

Rheinstrin mit grünem kristalllierten T. Zu schwer zum Mitnehmen.  

Das Postauto fährr auch Sackgassen an.   

Geröllhalde gegenüber Flims.  

Höhle am Rheinstrand.  

Almauftrieb Graffiti  

Schubkarren  

Immer wieder Höhenangaben  

Baufirmenkunst  

Posthornverbot  

Kapelle   

Kajak auf Rhein  

Surrein 895 m  

Pissoirs in Disentis  

Steinbockdenkmal  

Brunnen  

Bahnhof Disentis  

Kirchenaltar. Bildmontage 

5 thoughts on “Bilder der vergangenen Wandertage Disentis bis Chur by Irli | #flussnoten


  1. meine fresse, ihr zwei 😀 !!! (sorry)
    ich bin schwer beeindruckt und schwer begeistert dazu. voller respekt und hochachtung.
    eigentlich wollte ich mich schämen, dass ich so spät dazu stoße. aber alles in einem ‚ritt‘ zu lesen, hat schon was sehr aufregendes.
    ich brauche jetzt erstmal im schatten an einem brunnen eine dringende pause.
    dann laufe ich zum nächsten bankautomaten, um eine i-karte zu erweben.
    ich schicke euch beiden von herzen liebe grüße und denke die dicken regenwolken von euch weg.


    1. Freufreu – besser spät als nie mitwandern. Wenn du dich beeilst, kannst du noch aufspringen. Gleich geht’s weiter. 😉


  2. Danke fuer all‘ die feinen Bilder! Eine gute Ergaenzung zu Euren geschriebenen Worten. 🙂
    Habt ein schoenes (Wander)wochenende,
    Pit


  3. lauter wunderschöne fotos
    aber ich habe tränen in den augen
    angesichts der reihe der aschenbecher in den pissoirs
    ich bin überwältigt 🙂
    lg birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.