Tag 35 – An Mainz vorbei | #flussnoten

[SoSo] Nach Frau Wildgans hat Irgendlink heute gleich eine weitere Blogfreundin besucht. Die liebe Frau Lakritze hat ihn am Nachmittag zum Kaffee in Mainz eingeladen.

Dass er nicht in Mainz bleiben, sondern den Trubel der Stadt hinter sich lassen wollte, verstehe ich nur zu gut. Es geht doch nichts über die Ruhe der Natur.

Hoffentlich hat er sie gefunden. Außerhalb von Ingelheim hat er vorhin sein Zelt aufgebaut. Hier seht ihr die ungefähre Tagesstrecke:

Direkter Link → hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.