Tag 45 – Giessenburg Camping Slingeland – Hoek van Holland | #flussnoten

Langsam rückt Irgendlink dem Meer näher. Nach einer anstrengenden Fahrt durch das feierabendliche Rotterdam hat er vor kurzem Hoek van Holland erreicht. Es fehlt ihm nun nur noch ein kleines Stück bis zum Meer.

Riechen kann er es vielleicht schon?

Der von Irgendlink anvisierte Campingplatz in De Kraai war leider bereits geschlossen; und als die Dunkelheit – ohne Campingplatz in Sicht – einsetzte, entschied er sich für eine Nacht in der Wildnis.

»Was ein Ritt!«, schrieb er vor einer Viertelstunde. »Zelt steht, Teewasser kocht […] mir geht’s dennoch super!«, schreibt er soeben.

Hoffen wir alle, dass einem solch heftigen Tag eine ruhige gute Nacht folgen wird.

Hier → lang geht’s zum direkten Tagesstreckenlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.