Irgendlinks Beiträge

Outdoor 4.0 – der Campingplatz der Dinge by Irli | #flussnoten

Vorbei an Liechtenstein. Das kleine Fürstentum ‚klebt‘ geradezu am Fels. Vom Rheinufer betrachtet, scheint es nur aus einem Streifen landwirtschaftlichgenutzten Landes zu bestehen und einem Minibergmassiv mit Felswänden, garniert von Tannenwald. Hie und da ein Fetzen Au, den der Mensch gnädig wie Krümel auf dem Teller zurückgelassen hat für das Getier.Ungespülte Lande, die man achtlos… Read more Outdoor 4.0 – der Campingplatz der Dinge by Irli | #flussnoten

iDogma Postkarten 9-21 | #flussnoten

21 Postkarten vom Fluss sind nun auf dem Weg oder kommen noch an. Ich hoffe, sie bereiten Euch Freude. Die individuellen unikaten Kunstwerke sind eine Art ‚Reverse Mailart‘. SammlerInnen und UnterstützerInnen können sie über den Link ‚Post von uns‚ im Hauptmenü dieses Blogs bestellen.  Herr Irgendlink mit Wanderrucksack. Hellgrauer Fels und blauer Himmel  Kajaks auc… Read more iDogma Postkarten 9-21 | #flussnoten

Die Autobahn schreit neiiin neiiin neiiin by Irli | #Flussnoten

[Irli] Yin Yang, ja nein, gut böse, Licht Schatten … händeringend suche ich nach einem Einstieg für diesen Blogartikel und überlege, ob es irgendwo im Universum einen Antiirgendlink gibt, der einen Antiblogartikel schreibt und wenn wir aufeinandertreffen, verpuffen wir zu nichts. Körper und Antikörper verschränken sich ineinander und heben sich gegenseitig auf. Der Antiblogartikel steht… Read more Die Autobahn schreit neiiin neiiin neiiin by Irli | #Flussnoten

Liveschreiben: Blog vs. eBook by Irli | #flussnoten

[Irli] Für Chur ist es noch nicht zu spät. Gerade Mal knapp zwanzig Stunden haben sich im Buch der Zeit darüber gelegt.Implantierte Ideen. Chrüsimüsi (Durcheinander). Mitten im Dorf. Der Postler fährt das alltägliche Fraktal. Briefkastenklappen. Autotür. Drei Pferde auf Wiese. Das Pendel im Innern will den Gleichklang nicht finden. Autos summen. Vögel zwitschern. Insekten schlafen… Read more Liveschreiben: Blog vs. eBook by Irli | #flussnoten

Bilder der vergangenen Wandertage Disentis bis Chur by Irli | #flussnoten

 Tiny Planet einer Fassade in Chur   Postkartenexperiment mit einem Senkrechtpano der Rathaustür in Chur   SoSo wandert an der Schallschutzwand der Bahnlinie   Fahrrad im Hintergrund eines Blindenstadtreliefs in Chur Treppe zum Schloss Chur     Bunte Tür in Chur   Brunnen in Chur   Herr Irgendlink hat stets eine aufblasbare Eisenbahnschwelle im Gepäck. Foto by SoSo.   Reife Blume vor… Read more Bilder der vergangenen Wandertage Disentis bis Chur by Irli | #flussnoten

Der ungehbare fünfte Weg des Weitwanderns. By Irli | #flussnoten

[Irli] Wie soll es jetzt weitergehen? Wir sitzen in einer hölzernen Kinderhütte auf einem Spielplatz. Regen. Frühmorgens. Vielleicht neun Quadratmeter mit Miniveranda und Bänkchen verschiedener Höhe für Kindlein verschiedener Größe. Holzboden. Blockbauweise, wobei die Schichtung der Stämme so lückenhaft ist, dass der Wind kalt aus den Bergen durchzieht. Isomatte um die Nieren gewickelt. Kocher hitzt… Read more Der ungehbare fünfte Weg des Weitwanderns. By Irli | #flussnoten

Rheinschluchzen by Irli | #flussnoten

[Irli] Linde oder Hainbuche? Dichtes Blattwerk. Ein Wegweiser. Eine Bergwiese. Rucksäcke liegen. Wir auch.  Wie aus Sehschlitzen einer alten Vaubanfestung beobachten wir die Welt.   Drei vier Häuser nebenan. Zwei Transporter. Ab und zu schlagen die Türen, schrappt eine seitliche Schiebetür. Blecherne Geräusche, die sich ins Rauschen des Winds mischen. Insekten summen. Zwei Arbeiter werkeln an… Read more Rheinschluchzen by Irli | #flussnoten

Die ersten iDogma Postkarten | #flussnoten

Unikate  Kunstwerke von unterwegs. In einer Art ‚Reverse Mailart Projekt‘ versende ich von unserer Reise den Rhein hinab künstlerisch gestaltete Postkarten. Reverse Mailart hat viele Empfänger und einen Absender (moi même, le Reisekünstler). Im Gegensatz zur klassischen Mailart, die einen Empfänger hat und viele Absender. Es ist sozusagen umgekehrt kollaborativ. Die Postkarten werden ausschließlich auf… Read more Die ersten iDogma Postkarten | #flussnoten

Le Schweinderl c’est moi [by Irli] | #flussnoten

[Irli] Island steht genau vor der Sonne. Goldumschimmerte Westfjorde wie auch der Rest der Insel von einem glänzenden, weißen bis gelben Halo umgeben ist. Darunter ahnt man einen kegelförmigen Berg und je weiter weg von der Lichtquelle, desto realer bildet sich die Umgebung ab. Föhrenwald, Sturzbäche, eine Alm, das Tal so kultiviert mit Wiesen und… Read more Le Schweinderl c’est moi [by Irli] | #flussnoten

Die große Mompé Medel Show | #flussnoten

[Irli] Ein Strohbesen, eine Schubkarre, Schneeschippe, ein blauer Kanister halbvoll Irgendwas, ein roter Kanister, auf dem ‚Aktion‘ steht, komische Metallteile an der Decke, Stallfenster nach Süden … vergiss das Telefonbuch nicht!Ältere Zeitgenossen werden sich an DIE 1970er und 1980er Jahre Show ‚Am Laufenden Band‘ mit Rudi Carell erinnern. Der Gewinner des anderthalbstündigen Fernsehquiz sitzt am… Read more Die große Mompé Medel Show | #flussnoten