Tag 36 – Freestyle am Nicht-Rhein | #flussnoten

Huch. Ein Metalabortreffen? Was ist denn das? Guckt mal hier im Metalabor-Blog – wenn ihr euch ein Bild machen wollt. Dahin hat es unsern Irgendlink heute Abend verschlagen. Am Nicht-Rhein. Aber doch im Fluss, so lese ich jedenfalls seine SMS. Eingeladen wurde er von einem alten Freund. Mit an Bord sind zwei Handvoll interessierte Menschen und ehrlich: ich bin gespannt …

Zum heutigen Reisetag empfehle ich euch herzlich, Irgendlinks Tagestweets zu lesen. Hier → lang bitteschön.

Oder direkt zum Tagesstrecke-Link hier → klicken

 

4 thoughts on “Tag 36 – Freestyle am Nicht-Rhein | #flussnoten


  1. In Nastätten, grad über dir, sind meine zwei Kids geboren … in Reichenberg, 4-6 km oberhalb von St. Goarshausen, haben wir 6 Jahre gelebt, bevor wir nach Berlin zogen …
    grüss gaaanz alte Heimat von mir, bitte, dankeee
    herzlichst
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.